Aufmerksamkeit und rasches Handeln sind bei unberechtigten Kreditkartenabbuchungen erforderlich

Erinnern Sie sich daran, wann Sie das letzte Mal einen Kreditkartenauszug einfach abgeheftet haben ohne die einzelnen Buchungen durchzusehen? Das ist ein Fehler, denn auch bei dem eigentlich sicheren Kreditkartensystem kann es zu unberechtigten Belastungen kommen, weil Sie oder ein Handels- oder Hotelpartner einfach nicht auf die Daten aufgepasst haben.

Weiterlesen

Viele Banken und Kreditkartenanbieter statten alle Karten standardmäßig mit neuer Technologie aus

© s4svisuals – fotolia.com

Seit kurzer Zeit ist das Bezahlen im Einzelhandel und an vielen Automaten noch bequemer geworden: Bei Beträgen unter 25 Euro entfällt die Eingabe der PIN-Nummer und auch das zeitraubende Einstecken der Zahlkarte in das Terminal oder den Geldautomaten entfällt! Eine neuerdings im Bereich des Zahlungsverkehrs eingesetzte Technologie ermöglicht das, was U-Bahn Nutzer in London oder Hong Kong schon seit Jahrzehnten kennen: Einfach die Karte am Lesegerät vorbeiführen und schon ist die Zahlung durchgeführt. Dies soll die Warteschlangen an den Kassen nachhaltig verkürzen und wird deshalb auch als Komfortmerkmal beworben.

Weiterlesen

Die comdirect Bank bietet modernste Zahlungsverkehrsleistungen und ein stattliches Begrüßungsgeld

In den meisten Märkten ist es so, dass die Kunden für das Plus an Leistungen kräftig zur Kasse gebeten werden. Nicht so im Bankbereich: Direktbroker wie die ING.DiBa, Cortal Consors und weitere machten es vor: Bankleistungen können günstiger werden, im Extremfall werden sie langfristig sogar kostenlos angeboten. Zu diesen Innovatoren gehört die comdirect Bank aus Quickborn – weshalb sich ein Blick auf die Konditionen lohnen könnte.

Weiterlesen

Banken drehen an der Gebührenschraube: Aufmerksamkeit und Selbstbewusstsein als Gegenmaßnahme

© Talaj – Fotolia.com

Verbraucherschützer, der Gesetzgeber und auch die Gerichte haben in den letzten Jahren Einiges unternommen, um die Bankkunden noch besser zu schützen. So wurden in vielen Bereichen die Anforderungen an die Transparenz der Gebühren und Kosten erhöht – viele Gebührenkategorien wurden ganz verboten. Weiterlesen

Trotz Unzufriedenheit kehren die wenigsten ihrer Hausbank den Rücken

Das Angebot an Girokonten ist heute so groß wie nie zuvor. Neben Sparkassen und anderen Großbanken drängen auch immer mehr Fintech-Start-ups mit innovativen Girokonto-Modellen in den Markt. Nichtsdestotrotz bleiben die meisten Deutschen bei ihrer Hausbank. Und das, obwohl sie in vielerlei Hinsicht unzufrieden mit dem Service, den Konditionen oder den Kosten sind. Weiterlesen

Intelligentes Sparen mit dem Girokonto dank „Moneyou Go“

© NicoElNino – Fotolia.com

Was ist das größte Finanzproblem der meisten modernen Menschen? Nein, nicht etwa, dass sie zu wenig verdienen, sondern dass sie den Überblick über Einnahmen und Ausgaben verlieren und so in eine fiese Finanzfalle tappen. Mit der Banking-App „Moneyou Go“, die ab sofort in den gängigen App-Stores zur Verfügung steht, soll sich das nun ändern. Zur Zielgruppe der App gehören laut der ABN AMRO Bank N.V. vor allem junge internetaffine Menschen, die besonders viel und schnell digital bezahlen und damit sehr leicht den Überblick über ihre Finanzen verlieren können. Weiterlesen